Was für ein perfekter Augenblick in Hannover!

Hannover – Lange, volle und tolle Wimpern sind sexy, praktisch und wohl der Traum jeder Frau. Aber wer hat von Natur aus schon solche Wimpern wie die mit Photoshop bearbeiteten Models in den Mascara-Werbespots? Ich jedenfalls nicht. Und um Mutter Natur ein bisschen nachzuhelfen, lasse ich mir schon seit einigen Jahren meine eigenen Wimpern verlängern und verdichten. Weil ich aber so viel in ganz Deutschland unterwegs bin, ist es gar nicht so einfach immer wieder aufs Neue wirklich GUTE Wimpern-Studios zu finden. Da bin ich nämlich wirklich extrem wählerisch.

Am Wochenende war ich mal wieder in meiner Heimatstadt Hannover unterwegs – dort habe ich mir am Samstag einen richtigen Beauty-Tag gegönnt. Denn zum Friseur gehe ich NUR zu meiner Friseurin in Hannover. Niemand anders kommt an meine Haare ran. 
Und genau SO wird das jetzt auch mit meinen Wimpern sein. Vormittags hatte ich einen Termin in der Wimpernlounge ‚Perfekter Augenblick‘ in der Hildesheimer Straße – und ich kann euch eins sagen: Ich bin BEGEISTERT von dem Ergebnis!

Ein Selfie mit den neuen Wimpern – Viktoria ist einfach die Beste ✨

‚Perfekter Augenblick‘ ist ein schickes, kleines Kosmetikstudio in der Hildesheimer Straße 314. Es sieht genauso schön aus, wie es der Name schon vermuten lässt. UND: Man kommt sowohl super mit dem Auto, als auch mit der Bahn hin. Mit dem Auto einfach hinfahren, Parkplätze gibt es vor der Tür genügend. Wer lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, kann einfach am Kröpcke in die 1 in Richtung Sarstedt oder 2 in Richtung Rethen steigen, bis zur Bothmerstraße fahren und aussteigen – man fällt dann quasi direkt in den Salon und der süßen Viktoria in die Arme. Sie ist die Betreiberin von ‚Perfekter Augenblick‘ und einfach nur Zucker!

Bevor es losgeht, wird man exzellent beraten – ist ja auch super wichtig bei Wimpern. Es soll schließlich hinterher auch so aussehen wie man es sich vorher vorgestellt hat.

Klein und fein: der Eingangsbereich von ‚perfekter Augenblick‘ in Hannover ✨

Für die Neumodellage kann man zwischen zwei Varianten wählen: Entweder man nimmt den ‚Naturlook‘ (79 Euro) oder den ‚Mascaralook‘ (99 Euro). Beim ‚Naturlook‘ wird immer nur eine längere und dickere Wimper auf eine ‚echte‘ Wimper geklebt. Beim ‚Mascaralook‘ werden mehrere längere aber dünnere Wimpern auf eine ‚echte‘ Wimper geklebt. Bein ‚Naturlook‘ hat man am Ende also genauso viele Wimpern wie vorher, nur sind sie länger und dicker. Beim ‚Mascaralook‘ hat man dann viel mehr Wimpern als vorher, es wirkt aber auch nicht mehr so natürlich. Ich habe mich für einen Mix aus dem ‚Naturlook‘ und dem ‚Mascaralook‘ entschieden. Und das war genau die richtige Wahl!


Bis beide Augen fertig sind, dauert es circa zwei Stunden, die aber wie im Flug vergehen. Man liegt auf einer bequemen Liege, wird zugedeckt und genießt einfach nur die Entspannung. Und danach ist man auch schon fertig und hat einen wirklich atemberaubenden Augenaufschlag.

Mein neues Wimpernserum ✨

Zur Pflege müssen die Wimpern gebürstet werden. Allerdings ist morgens kein Mascara mehr nötig, da die Wimpern einfach schon nach dem Aufstehen perfekt aussehen. Viktoria hat mir noch ein Serum empfohlen, dass ich jetzt voller Spannung angefangen habe zu testen. Es soll die Wimpern schneller, gesünder und stärker wachsen lassen. Denn: Es können immer nur Wimpern aufgeklebt werden, die circa 1/3 länger sind, als die eigenen Wimpern, sonst werden die ‚künstlichen Wimpern‘ nämlich zu schwer für die eigenen und sie könnten darunter leiden. Alle drei bis spätestens vier Wochen sollte man die Wimpern übrigens ‚auffüllen’ lassen, da sie mit der Zeit ausfallen. Das kostet dann nur noch 20-45 Euro.

Neben den offiziellen Öffnungszeiten können auch persönliche Termine vereinbart werden

Ich lasse jedenfalls keine Andere mehr an meinen Augenaufschlag, als Viktoria – Und dafür fahre ich von Köln, Frankfurt, Hamburg, München oder Berlin auch gerne für einen Tag mal eben nach Hannover!

..because life is blondiful!

Bald geht’s wieder nach Hannover – aber nicht ohne meinem kleinen Reibach 😏

Oh man, ich war wirklich schon viel zu lange nicht mehr in Hannover – bei mir geht´s ja zurzeit von Frankfurt, nach Köln, über München und weiter nach Hamburg, wo es dann wieder von Vorne losgeht 😀
Allerdings hat man, egal, wo man sich gerade aufhält, arbeitet oder lebt, doch irgendwie immer das Gefühl, dass alle Wege irgendwie immer irgendwann wieder nach Hannover führen. Bei mir geht´s kurz vor Weihnachten wieder in die niedersächsische Landeshauptstadt, zur Family.
Und diesmal habe ich einen besonders tollen und äußerst praktischen Begleiter im Gepäck: Es ist „Der kleine Reibach“!
Schon oft habe ich vom diesem Buch gehört – und halte den kleinen Reibach für das kommende Jahr 2017 jetzt in meinen Händen. Falls ihr noch nicht so ganz genau wisst, warum ich so begeistert davon min, hier eine kleine Beschreibung, was „Der kleine Reibach“ überhaupt ist:
„Der kleine Reibach“ ist ein City-Gutschein- Buch und enthält 825 Gutscheine für Hannover und Ausflugsregionen wie den Deister, das Steinhuder Meer und auch für mein geliebtes Hamburg 🙂
Gültig sind alle Gutscheine im kommenden Jahr, also 2017, in den Bereichen Gastronomie, Kultur, Freizeit, Wellness, Shopping, Nightlife und Cocktails – insgesamt könnt ihr mit dem kleinen Reibach bis zu 19.700€ (!) sparen. Der kleine Reibach erscheint für 2017 schon in der 16. Auflage und ist für 49,90€ im kommenden Jahr ein treuer Begleiter in eurer und auch in meiner Handtasche 😉

.. natürlich habe ich schon meine persönlichen Favoriten, was die Gutscheine angeht – und das sind folgende:

Die Leckereien von Élysée sind immer eine Sünde wert – ich kann es kaum erwarten dort wieder meine geliebte Schokoladen-Tarte zu naschen 😍😋
Für mich eine der besten Sushi-Bars Hannovers! Das Sushi ist IMMER unglaublich lecker und die Servicekräfte sehr zuvorkommend, aufmerksam und nett – da muss ich demnächst auf jeden Fall wieder hin! 😊
Ich lieeeeeeeebe Dean&David!!!! Da ich besonders auf gesunde Ernährung achte und D&D auch noch so unfassbar lecker ist, wird dieser Gutschein auf jeden Fall ganz schnell eingelöst! 😍

Meiner Meinung sollte jede/r Hannoveraner/in einen kleinen Reibach besitzen – schon allein, weil dieses kleine Büchlein ungemein motiviert neue Lokalitäten auszuprobieren und noch viel öfter tolle Dinge mit Freunden oder der Familie zu unternehmen!

..und, auch auf den Geschmack gekommen? 😉 Dann habe ich hier noch eine kleine Advents-Überraschung für euch: Unter allen meinen Lesern verlose ich ein Exemplar des „Der kleine Reibach“! Und so einfach könnt ihr das geniale Gutschein-Buch gewinnen: Schreibt mir einfach eine E-Mail, warum gerade ihr dieses Buch so gut gebrauchen könntet an info@blondiful.com – Einsendeschluss ist Freitag, der 02.12.2016. Bis Sonntag, den 4. Dezember 2016 werdet ihr per Mail dann benachrichtigt, falls ihr die glücklichen seid, die den kleinen Reibach demnächst in ihren Händen halten dürfen 🙂 ich wünsche euch ganz viel Glück! ❤

Ich für meinen Teil bin im kommenden Jahr zwar so ziemlich in ganz Deutschland unterwegs, werde aber den kleinen Reibach immer mit in meiner Tasche haben, um schon einmal meinen nächsten Hannover-Trip zu planen 🙂

..becuase life is blondiful! ❤