Welcome to Paradise 🌴☀️😎

Warmer Sandstrand, endloses Meer und ein Steg mitten im Ozean – genau SO stelle ich mir das Paradies vor 😍

Mein Entspannungs-Lieblingsort: Der Steg mitten im Meer ❤


Und stellt euch vor: genau diesen Ort habe ich in diesem Jahr gefunden– und zwar in der Türkei, genauer gesagt in Belek.

Der Stadtkern trifft es auf wen Punkt: Love Belek

Seit Jahren war ich nicht mehr im Sommer-Urlaub, irgendwas kam immer dazwischen. Selbst nach meiner abgegebenen Bachelorarbeit habe ich mich nicht am Meer entspannt – stattdessen gab es einen Städte-Urlaub in Amsterdam (einer der größten Fehler überhaupt. Merke: nach fer Abgabe einer Bachelor-, Master-, oder Doktor-Arbeit UNBEDINGT Entspannung und Wellness buchen, nie einen City-Trip! Amsterdam war aber natürlich trotzdem toll und ist eine super schöne City).

Das „Auge gegen den bösen Blick“ hat es mir besonders angetan – es hängt über jedem Hauseingang und sogar an frischen Blumensträußen, wundervoll ❤


In diesem Jahr war es dann endlich wieder soweit – und das Warten hat sich gelohnt! Es war der schönste, entspannteste und wundervollste Urlaub, den ich bislang je erleben durfte ☀️🌴

Belek in der Türkei ist ein absoluter Urlaubs-Tipp! Und einen kleinen City-Trip kann man dort auch noch machen: Nicht weit von dem Urlaubsort ist Antalya, eine Millionenstadt mit einer faszinierenden Altstadt und einem wunderschönen Hafen ⚓️🌊

Die Sicht auf den Hafen Antalyas ist fantastisch.


Unbedingt einen Ausflug wert! 

..und sie Sicht auf´s Meer natürlich auch 🙂


Besonders angetan war ich auch vom Duft der Umgebung von Belek und der Freundlichkeit der Einheimischen – dort duftet alles nach Pinien und die Einheimischen in Belek und Antalya sind so unglaublich herzlich, nett und sympathisch, dass ich es kaum glauben konnte 🙊

Palmen in Antalya – manchmal hatte man das Gefühl nicht in der Türkei sondern irgendwo in Kalifornien zu sein 😀


Toll war natürlich auch das Essen 😋 Von den typisch türkischen Speisen hat es mir besonders Baklava angetan – diese unglaublich süße Nachspeise finde ich einfach soooooo unglaublich lecker! Allein schon die Kombination aus der Süße und den Nüssen – ein Traum 😍

Das Frühstück war auch sooo unglaublich toll! Das Beste: Man konnte jeden Tag (!!!) draußen sitzen 🙂


Ich muss gestehen: am liebsten würde ich sofort wieder in den Flieger steigen und zurück in die Sonne fliegen– in Belek sind es zurzeit nämlich 38 Grad und Sonne ☀️ .. Zum Vergleich: ich habe in Deutschland jetzt schon wieder mit 18 Grad und Regen zu kämpfen- willkommen zurück im deutschen Sommer 😒☔️

Ich habe jetzt schon Sehnsucht nach Sonne! 


Also, wenn ihr noch keine konkreten Urlaubspläne habt und Lust darauf habt, ein bisschen im Paradies zu entspannen: ab nach Belek! ☀️
Ansonsten ist Daumen drücken für besseres Wetter in Deutschland angesagt ✊🏻
Ich schwelge jedenfalls noch immer in den schönsten Erinnerungen 😍

…because life is blondiful ❤️

Werbeanzeigen

So Schätzchen, Sylt oder Selters? 😏 🌊☀️🍸

Sylt oder Selters – diese Frage hat sich mir logischerweise noch nie gestellt, allerdings bin ich Hals über Kopf in Deutschlands schönste Insel verliebt.

Ich liebe Sylt! 😍❤️

Ich habe ewig kein Buch mehr gelesen – dafür hatte ich einfach keine Zeit. Aber als ich den Klappentext von „Sylt oder Selters“ in einer Düsseldorfer Buchhandlung gelesen habe, wusste ich: DAS ist die perfekte ICE-Lektüre 😏👌🏻

In dem „Glucksroman“ von Claudia Thesenfitz geht es um Nina, eine Hamburger Grafikerin, die bei einer Frauenzeitschrift arbeitet und beschließt, sich einen reichen Mann auf Sylt zu angeln.

Wo auch sonst- schließlich ist hier die Millionärs-Dichte am größten. Für ihren perfekten Plan muss sie allerdings campen- in Kampen.

Man merkt zwar, dass das Buch ein Debüt ist, allerdings ist der Wortwitz und die Story überragend witzig – denn Ninas Plan ist natürlich mit etlichen Stolpersteinen gepflastert.

Am schönsten an diesem Roman ist aber, dass man sich sofort wieder fühlt, als wäre man selbst wieder auf der Insel – ich würde am liebsten sofort ins Auto steigen und den nächsten Autozug nach Sylt nehmen 😁😩

.. Ich war aber leider unglaublich lange nicht mehr auf Sylt – das letzte Mal im Juli 😦
Bald geht´s aber hoffentlich wieder auf die wundervollste Insel. Aber gecampt wird in Kampen definitiv nicht 😉

Also, falls ihr Lust auf ein bisschen Fernweh habt und so verliebt in Sylt seid, wie ich es bin, ist „Sylt oder Selters“ mein absoluter Buch-Tipp für euch 🙂
Also, viel Spaß beim Lesen, ihr Lieben! 🙂

Sylt oder Selters – Kaum aufgeschlagen, ist man sofort auf Sylt. Fernweh garantiert ❤

..because life is blondiful! ❤️