Sylt – Eine Liebe fürs Leben ❤️

Kampen – Lichtblicke sind so wichtig wie die Luft zum Atmen. Das Schönste dabei ist die Vorfreude. Und obwohl ich meinen Job wirklich liebe, freue ich mich immer wieder auf ein paar Tage, an denen ich Zeit mit meinen Liebsten verbringen kann – und wenn das dann auch noch auf Sylt oder in Hamburg ist, ist das mehr als perfekt. 
Als ich das erste Mal auf Sylt war, wurde mir gesagt: „Kerstin, wenn man einmal hier her kommt, kommt man immer wieder – man kann einfach nicht anders. Man verliebt sich in diese Insel, es ist eine Liebe fürs Leben.“ Und besser könnte ich das Gefühl der Sylt-Liebe nicht beschreiben. 

Was Sylt so unglaublich faszinierend macht, ist die perfekte Mischung aus den wundervollen Dünen und dem Naturschutzgebiet, die Inselgröße und die Weite der teilweise doch ziemlich stürmischen Nordsee. Wenn man dann am roten Kliff in Kampen steht, einem der Wind um die Nase weht und man auf das Meer guckt, fühlt man sich so unglaublich frei und glücklich, dass man es kaum beschreiben kann. 

Auf dieser Insel ist einfach alles vereint: Um Ruhe zu haben, fährt man ganz in den Norden, nach List. Am ‚Ellenbogen’, dem nördlichsten Teil Deutschlands, geht man dann am scheinbar endlosen weißen Sandstrand spazieren und fühlt sich, als wäre man alleine auf der Welt. 

Um Leute zu beobachten und den „Chic“ der Insel zu spüren, muss man in den Strönwai nach Kampen: Die sogenannte Whiskymeile entlanglaufen oder sich in eins der angesagten Lokale setzen und die Menschen, Autos und Statussymbole einfach auf sich wirken lassen. 

Um gut zu essen, fährt man nach Rantum, in die sagenumwobene Sansibar. Nirgends gibt es bessere Trüffelpommes und Garnelenpasta. 

Um sich auf den Partyabend einzustimmen, ist man in Wenningstedt am besten aufgehoben – und zwar bei Gosch. Nirgends wird die Laune so gut wie dort (auch unter der Woche) nach 18 Uhr. 

.. das sind nur ein paar erste Tipps, damit ihr euch schon einmal ein Bild von der Vielfältigkeit dieser genialen Insel machen könnt, falls ihr noch nicht dort wart. Genaue (Insider-)Tipps zur Insel wird es aber schon ganz bald in weiteren Blog-Posts geben – denn Anfang Juni ist Pfingsten und DAS da ist Sylt der absolute Place to be 😏

Jetzt wünsche ich euch erstmal frohe Ostern und genieße diese wundervolle Insel in vollen Zügen 😍

…because life is blondiful! ❤️

Advertisements

Das riecht nach Sommer: Emma Heming-Willis präsentiert ihre „Lightning Collection“

Die Tage werden länger, die Temperaturen wärmer – so könnte es ewig bleiben! Ich bin ein absolutes Sommer-Kind! ❤

Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber ich verbinde jeden Sommer (und vor allem auch jeden Sommer-Urlaub) mit einem ganz bestimmten Duft. 

Aktuell habe ich mich in die Düfte der neuen Lightning Collection* von Emma Heming-Willis verliebt, die sie bei LR Health & Beauty präsentiert.

Insgesamt besteht die Lightning Collection aus drei völlig unterschiedlichen Düften. Sie heißen „Essence of Marine“, Essence of Rose“ und Essence of Amber“.


Aber nicht nur die Düfte an sich sind ein Mädchentraum – Die Flakons sind der Wahnsinn!
Nicht nur, dass die Farben wundervoll sind, IN jedem einzelnen Flakon befinden sich echte (und unglaublich schön funkelnde) Swarovski-Kristalle – und diese sind dank eines original Swarovski-Siegels und einer Tracking-Nummer sogar verifizierbar.



Mein diesjähriger Frühlings- und Sommer-Duft wird „Essence of Marine“ werden – Dieser Duft ist einfach unglaublich frisch, klar und maritim. Die blauen Swarowski-Steinchen erinnert mich an das funkelnde Meer, dass ich hoffentlich bald wieder zu sehen bekomme ❤

 

Mein Favorit für diesen Sommer: Essence of Marine aus der Lightning Collection

Die beiden anderen Düfte möchte ich euch aber auch nicht vorenthalten – „Essence of Rose“ ist ein blumiger Duft, den ich auch hinreißend finde. Er riecht nach Jasmin, Rose und Moschus. Besonders der roséfarbene Flakon lässt natürlich jedes Mädchenherz höher schlagen.

 

Es ist rosa, funkelt UND riecht gut: Essence of Rose ist ein absoluter Mädchen-Traum

„Essence of Amber“ ist der perfekte Begleiter für den Abend. Das Parfum riecht nach Bergamotte, Orange und warmen Patschuli, Sandelholz und Tonkabohne – einfach nur herrlich!

 

Essence of Amber – ein wundervoller Duft für den Abend ❤

Ich bin gespannt für welchen der drei Düfte ihr euch entscheiden würdet – denn mit ein bisschen Glück könnt ihr einen der drei Düfte demnächst auf meinem Instagram-Account ( @KerstinNicole_Official und @Blondifulblog ) gewinnen 🙂


Jetzt wünsche ich euch aber erstmal eine wundervolle Restwoche -genießt die Frühlingsgefühle, die warmen Temperaturen und natürlich die Sonne! ❤

 

Gewinnt einen der drei Düfte auf Instagram! Einfach @KerstinNicole_Official folgen und nichts verpassen 😉

 

…because life is blondiful! ❤

Sunshine, are you so real? ☀️😎

Merkt ihr es auch? So langsam wird es Frühling! 😍☀️🌺🌸🌷

Ich muss gestehen- ich kann es kaum erwarten, dass es endlich wärmer wird. Ich bin ein totaler Sommer-Mensch, für mich kann es gar nicht warm genug sein! 😎

.. Und genau aus diesem Grund, weil ich schon voller Vorfreude auf den Sommer warte (und der Frühling ist ja schon einmal ein sehr guter Anfang 👌🏻), habe ich mir vor einer Woche eine neue Sonnenbrille gegönnt – passend im strahlenden Sonnen-Gold ☀️

 

.. in dieser schicken Box verbirgt sich ein Teil der Sonne – im wahrsten Sinne des Wortes 😎☀️

Es ist die „So Real“ von Dior. 

Als ich diese Brille das erste Mal gesehen habe, fand ich sie ganz schön gewagt – sie ist irgendwie anders, als all die anderen Sonnenbrillen, schon allein wegen ihres ausgefallenen Designs. 

Extravagant und außergewöhnlich schön: SO REAL wird der Fruhling von mir empfangen 😍

Als ich sie dann aufgesetzt habe, ist es allerdings komplett im mich geschehen – ich habe mich sofort in das goldene Schmuckstück verliebt 😍

Sie ist SO stylish und genau das RICHTIGE, um die Sonne noch ein bisschen mehr herauszufordern – schließlich strahlt sie so schön golden, dass sie ihr fast schon Konkurrenz macht 😏👌🏻

.. Und bei diesem UNGLAUBLICHEN Sonnenschein heute, musste sie einfach mit in die City – und ich muss sagen, sie ist wirklich der Hammer, ich liebe sie! ❤️

Jetzt bin ich gewappnet für die nächsten Monate – also, Sommer, beeil dich gefälligst! 😏😎

Ich liebe dieses Schmuckstück ❤️
 

…because life is blondiful! ❤️

Paris is always a good idea ❤️✨🗼

Das neue Jahr ist im vollen Gange: Jeder macht Sport, hält sich (noch) an seine guten Vorsätze und ist voller Elan und Energie 💪🏻🙊

Für mich ging’s gleich nach Silvester an die Urlaubs-Planung: Der Sommer-Urlaub ist schon seit Dezember Safe – an Sommer ist zurzeit aber nicht zu denken, viel zu lange ist das noch hin! 😩☀️

..deswegen muss man sich die Zeit bis dahin mit kürzeren Trips versüßen! 🍭😍
Mein nächster Trip geht in die Stadt der Liebe – Paris! 🇫🇷🍾

Seit ich im vergangenen Sommer in Paris war, habe ich mich in diese schöne Stadt verliebt – sie ist so mondän, chic und gleichzeitig entspannt! 👌🏻

Natürlich habe ich kurz überlegt, ob es zurzeit nicht etwas zu riskant ist nach Frankreich, insbesondere nach Paris, zu fliegen – ich bin aber zu dem Schluss gekommen, dass man sich aufgrund der Vorkommnisse der vergangenen Monate nicht von seinen Plänen abbringen lassen sollte.

Ich jedenfalls freue mich unglaublich darauf im nächsten Monat endlich wieder in Paris zu sein und werde euch selbstverständlich mit meinen persönlichen City-Tipps versorgen 😏

…because life is blondiful! ❤️

Köln, Rhein, Mittagspause, Detz, Köln, RTL, Redaktion, Journalismus, Rheinland, Hannover, Zuhause, Hamburg, Freunde, Familie, Sun, Herbst, Love, Reise, Travel, Home, Oktober, Family, Freinds, Newhome,

… wenn ich an Kölle denk

Die Sonne scheint, ich sitze am Rhein und schaue auf den Kölner Dom.
Ich habe Mittagspause. Das heißt 30 Minuten entspannen und die Seele baumeln lassen. Der Ausblick ist wirklich herrlich – schon sieben Wochen nenne ich das Rheinland nun mein „Zuhause“.

mittagspause, break, rhein, sun, köln, dom, cologne
Sonne, Rhein und der wundervolle Kölner Dom – mein Lieblingsort für meine Mittagspause ☀️

Aber „Zuhause“ ist eigentlich das falsche Wort. Meine Familie und die meisten meiner Freunde leben im Norden – und auch ich fühle mich noch nicht wirklich heimisch.
Natürlich ist der Kölner Dom wunderschön und vor allem der Song von CatBallou  hat es mir angetan, aber irgendwas fehlt.
Auch mein neues „Zuhause“ Düsseldorf ist eine wundervolle Stadt (meiner Meinung nach auf Platz 3 der schönsten Städte Deutschlands – nach Hamburg und München 😉 ), aber auch hier fühle ich mich nach sieben Wochen noch nicht wirklich zu Hause, obwohl ich hier schon einige Menschen kennengelernt habe, die ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte 🙂
Aber leider gehört einfach so viel mehr dazu, als bloß eine super aufregende und tolle Stadt, um einen Ort sein Zuhause zu nennen.
Das wichtigste sind meiner Meinung nach die Freunde, auf die man sich selbst in den dunkelsten Zeiten verlassen kann, und die Familie, die vor Ort sein muss, um irgendeinen Platz auf dieser Erde zu seinem ganz persönlichen Heim zu machen- es sind diese ganz besonderen Menschen, die schöne Momente zu unvergesslichen Momenten werden lassen.


Bekannte und oberflächliche „Schönwetter“-Freunde sind schnell gefunden – mit ihnen kann man mal eben feiern gehen und Spaß haben, wahre Freunde sind dagegen ähnlich schwer zu finden wie die altbekannte Nadel im sprichwörtlichen Heuhaufen 😦
Gerade deswegen bin ich unglaublich froh darüber, hier schon jetzt eine wahre Freundin gefunden zu haben, die Köln und Düsseldorf etwas mehr zu meinem Zuhause macht 🙂 Tausend Dank dafür ❤
Nichtsdestotrotz wäre das Rheinland noch viel schöner, wenn man auch die Freunde von „Zuhause“ und die Familie hier hätte – dann müsste man die Liebsten nicht nur via Handy und Skype (oder Blog 😉 ) auf dem Laufenden halten.

Aus diesem Grund habe ich beschlossen, der Heimat und meinen Lieben am Wochenende mal wieder „Hallo“ zu sagen – wenn auch nur für ein paar Tage.

So, jetzt habe ich aber genug am Rhein entspannt – für mich geht´s jetzt wieder zurück in die Redaktion 🙂

rtl, funkturm, köln, sun, deutz
… und ab, zurück an die Arbeit 🙂

…Und sage abschließend: Norden, ich freue mich auf dich! 🙂 ❤

Zwei Blondies, Pizza, Pasta und Rosé - der perfekte Abschluss eines wundervollen Sonntags

Sonntag ist Mädelstag! 

Manchmal retten Sonntage Leben- besonders, wenn der Tag seinem Namen alle Ehre macht, man ihn mit einer guten Freundin, einem Cappuccino und einem super leckeren Brownie (Danke Liebes 😍😋) auf dem Balkon verbringt.

sonntag, sonne, friends, girls, fun
Orte, an denen man Sonntage am liebsten verbringt 😍☀️

Wenn man dann einfach die Seele baumeln lässt und über alles reden kann, wirkt es, als wäre die Welt wieder perfekt – solche Tage dürften nie enden!

Ab wann gibt es eigentlich endlich einen Tag zwischen Sonntag und Montag? 😁

Der perfekte Abschluss dieses wundervollen Nachmittags war unser Besuch bei einem tollen kleinen Italiener mit dem Namen „Toscanini“ in der Kölner Altstadt – ein absoluter Geheimtipp und wahnsinnig lecker! 😍🍕🍷
Zwei Blondies, Pizza, Pasta und ein guter Rosé- besser kann ein Sonntag-Abend einfach nicht enden! Kleiner Tipp: die Tagliatelle mit Rinderfilet-Streifen an Trüffel-Creme sind der absolute Oberhammer! .. Und vorab gibt es immer frische Pizza-Brötchen aus dem Steinofen mit einem tagesaktuellen Dipp- schlägt sicher mit einigen Millionen Kalorien zu Buche und ist bestimmt nicht gerade Diät-Food, aber man gönnt sich ja sonst nichts 😉

Toscanini, italiener, pizza, pasta, food, italien, italian, love
Das Toscanini in der Kölner Altsltstadt- immer eine (Kalorien-)Sünde wert 😏🍕👌🏻

Also, wenn ihr mal in der Nähe seid: guten Appetit! 😊😏